Logo FC Roehlingen

FC Röhlingen 1948 e.V.

© FC Röhlingen
1948 e.V.

Die Web-Site wird unterhalten mit freundlicher Unterstützung von:


www.iberia-logistik.de


www.uhl-windkraft.de

 

Aussteller:

  1. Holzbau Schneider, Dettenroden 46, 73479 Ellwangen
  2. Susanne Stengel, Hauptstr. 23, 73479 Ellwangen
  3. Walter Konzept, St. Martinus Str. 3, 73479 Ellwangen
  4. Ostalb Medien, Aalener Str. 10, 73479 Ellwangen
  5. Rieger Reinigungsgeräte, Kirchstr. 5, 73479 Ellwangen
  6. Katholische Sozialstation St. Martin, Kirchstr. 21, 73479 Ellwangen
  7. VR-Bank Ellwangen, Hauptstr. 22, 73479 Ellwangen
  8. Allianz Schlotter, Hauptstr. 26, 73479 Ellwangen
  9. Schlüsseldienst Golz, Telemannstr. 3, Ellwangen
  10. Montagebau Schwarz, Hauptstr. 2, 73479 Ellwangen
  11. SDZ Druck und Medien GmbH, Bahnhofstr. 64, 73430 Aalen
  12. Antik Schnell, Dreyerstr. 3, 73479 Ellwangen
  13. Wagner Anhänger, Sieben-Kurven-Weg 3, 73479 Ellwangen
  14. Gerner Joachim, Forststr. 37, 73497 Tannhausen
  15. Pollet, Veit-Hirschamann-Str. 17, 73479 Ellwangen
  16. Seeb Torsysteme, Rostocker-Str. 7, 73479 Ellwangen
  17. Autohaus Schäfer, Veit-Hirschmann-Str. 1, 73479 Ellwangen
  18. Ludwig Kurz Autohaus, Hauptstr. 30, 73479 Ellwangen
  19. Haas Martin, Erpfental 6, 73479 Ellwangen
  20. Mack Touristik, Doktor-Adolf-Schneider Str. 17, 73479 Ellwangen
  21. Gerold Getränke, Rötlener Str. 17, 73479 Ellwangen zusammen mit Getänke Bissinger
  22. Energetix, Astrid Gneithing, Rispenweg, 73479 Ellwangen
  23. Heizöl Kling
  24. energeticum

 

 

Die Gewerbeausstellung ist am Sonntag und Montag, 30. April und 1. Mai, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 

 

 

 

 

In Röhlingen gibt es wieder eine Gewerbeausstellung

Handwerksbetriebe stellen Leistungsfähigkeit unter Beweis – FC Röhlingen hält Fäden in der Hand

Ipf- und Jagst-Zeitung 14.04.2017

Der Vorstand des FC Röhlingen organisiert die Gewerbeausstellung (von links): Wolfgang Konle, Stephanie Vaas, Alexandra Schwarz und Michael Heinisch.
Der Vorstand des FC Röhlingen organisiert die Gewerbeausstellung:
(von links) Wolfgang Konle, Stephanie Vaas, Alexandra Schwarz und Michael Heinisch

 

Ellwangen-Röhlingen afi Nahezu 20 Jahre ist es her, dass es in Röhlingen eine Gewerbeausstellung gegeben hat. Jetzt haben die Handwerks- und Gewerbebetriebe beim FC Röhlingen angeklopft und nachgefragt, ob er nicht eine Ausstellung organisieren könnte. Das ist gelungen. Von Sonntag bis Montag, 30. April bis 1. Mai, präsentieren sich 22 Gewerbetreibende in der Sechtahalle und im Außengelände bei der Halle. Warum organisiert gerade der FC eine Gewerbeausstellung? Diese Frage ist immer wieder gestellt worden, kann aber leicht beantwortet werden. Der FC Röhlingen verfügt über genügend Manpower auf der einen, und Erfahrungen mit großen Veranstaltungen auf der anderen Seite. Das hat er bei der Bewirtung der Heimattage gezeigt oder bei der erst vor kurzem über die Bühne gegangenen Sportgala. So sind während der Ausstellung 40 bis 50 Mitglieder des FC um das Wohl der Gäste und der Aussteller besorgt.

Seit rund einem halben Jahr laufen die Vorbereitungen
Das wissen auch die Firmen zu schätzen, denen es ein Anliegen ist, sich mit einer Gewerbeausstellung zu präsentieren und auf ihre neuesten Produkte aufmerksam zu machen. Die vorbereitenden Gespräche laufen seit rund einem halben Jahr. Einen Handels- und Gewerbeverein gibt es nicht in Röhlingen und so trägt der FC mit seinen rund 1100 Mitgliedern die Organisation. „Die Resonanz ist riesig, denn wir hatten in kurzer Zeit 22 Anfragen von Ausstellern aus Röhlingen, aber auch aus der Umgebung wie Pfahlheim oder dem Industriegebiet Neunstadt“, sagt Vorstandssprecher Wolfgang Konle im Gespräch mit unserer Zeitung. Wobei er betont, dass die Hauptarbeit zur Organisation der Gewerbeausstellung über Stephanie Vaas gelaufen ist. Sie ist im Viervorstandsgremium zuständig für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.In der Sechtahalle steht eine Ausstellungsfläche von 33 mal 18 Metern zur Verfügung, vor der Halle sind es 45 mal 30 Meter. Genügend Fläche also, auf der sich Handel und Gewerbe präsentieren können. Und für jeden der Besucher wird etwas geboten. Die Bandbreite reicht von der Landwirtschaft über Versicherungen, Autohäuser, bis hin zu Handwerksberufen jeder Art. Von großen Firmen bis zum Einmannbetrieb.