Logo FC Roehlingen

FC Röhlingen 1948 e.V.

© FC Röhlingen
1948 e.V.

Die Web-Site wird unterhalten mit freundlicher Unterstützung von:


www.iberia-logistik.de


www.uhl-windkraft.de

Rendezvous der Besten in Oldenburg 03.11.2012

"Ausgezeichnet" erhielten die Goldie's vom FC Röhlingen für ihren Showauftritt "Time- Was ist Zeit?" beim Bundesfinale Rendezvous der Besten in Oldenburg.

41 Gruppen aus ganz Deutschland zeigten ihre beeindruckenden Vorführungen. Vom Rope-Skipping, über Tanz, bis hin zur Akrobatik stellten die rund 700 Teilnehmer ihr Können unter Beweis. Letztendlich erhielten 15 dieser Gruppen laut Reglement den Titel "DTB Showgruppe 2012". Nach der Siegerehrung wurde es spannend, es folgte die Prädikatsverleihung. Als erstes erfuhren die Goldie's vom FC Röhlingen, dass sie eine der 15 ausgewählten Gruppen waren. Mit diesem sensationellen Erfolg hatte zuvor niemand gerechnet, umso größer war die Freude der 13 

Akrobaten. Mit einer hochkarätigen Abendgala der 15 ausgewählten Gruppen endete das 9. Bundesfinale in der EWE- Arena in Oldenburg. Ein besonderer Dank gilt unserem Sponsor, dem Hotel Montana in Ellwangen.

 

Württembergische Schülermeisterschaften 29.09.2012

Am 29.09.2012 fanden in Wasseralfingen die Württembergischen Schüler Meisterschaften statt. Vom FC gingen zwei Einheiten im Alter von 10-14 Jahre an den Start.

In der Disziplin Podest startete Lydia Frei. Da sich Lydia im Training zuvor verletzt hatte, konnte sie nicht Ihre planmäßige Kür turnen und rutschte auf den 14. Rang.

In der Disziplin Gemischtes-Paar starteten Johannes Gerold und Laura Bees. Sie schafften es in der Balance- und der Tempo-Übung jeweils auf den zweiten Platz.

 

  

 Wettkampf Mainz Juni 2012

Mit 16 Formationen war der FC Röhlingen bei den B-, C- und D-Klasse Meisterschaften am 10.06.2012 in Mainz 

vertreten. Unter den Startern im Alter bis zu 16 Jahren konnten sich die Sportakrobaten des FCR sehr gute Platzierung sichern. 

Loreen Eiberger machte für den FC mit ihrer Podestübung den Anfang. Sie zeigte eine schöne und elegante Übung. Leider schlich sich beim letzten Element noch ein Zeitfehler ein und sie erreichte einen zufriedenstellenden 5. Platz. In der Disziplin Podest D-Klasse verlief es noch besser: Noemi Bartel holte sich in der Altersklasse bis 10 Jahre mit 25,033 Punkten den 1. Platz.

Ebenfalls ganz oben stand Laura Gantner in der Altersklasse ab 11 Jahre und verwies ihre Schwester Melanie Gantner und Vereinskameradin Anika Hauber auf Platz 2 und Platz 3. Luca Paula Eiberger rutschte mit nur knapp 0,033 Punkten am Treppchen vorbei und wurde vierte. 

Das neu zusammengestellte Damenpaar mit Verena Rupp und Sophia Eiberger startete in der C-Klasse und hatte das selbst gesteckte Ziel einfach nur gut durchzuturnen. Die gelang beiden auch ganz gut und sie erreichten einen tollen 5. Platz. 

Die Überraschung des Tages gelangen Johannes Gerold und Laura Bees mit ihrer Kombi-Übung. Die beiden turnten ohne Fehler durch und zeigten einen deutlich besseren Ausdruck als die Konkurrenz aus Bad Sobernheim. Ohne jegliche Fehler kamen sie durch und wurden verdient mit dem 1. Platz belohnt. Tobias Rupp und Theresa Gaugler konnten noch nicht die volle Schwierigkeit von 10,000 Punkten turnen, zeigten dennoch eine gute Leistung und kamen auf den 3. Platz.

In der B-Klasse turnten Nicole Bühler und Lara Hirschle. Nach nur wenigen Wochen Training hatten die beiden zwar sichtlich keine Routine, aber sie kamen ohne Sturz oder unplanmäßigen Abgang durch ihre Kombi-Übung. Um so mehr freuten sie sich über den 3. Platz.

Leonie Scheibli und Kathrin Gerold gingen als letzte Starter des FCR an den Start. Aber dieser unglückliche Patzer hätte nicht sein müssen. Beim Flick-Flack hatte Kathrin zu viel Schwung und stürzte. Sonst war ihre Vorstellung aber tadellos. Die beiden kamen knapp hinter ihren Teamkolleginnen auf Platz 4.

Die Trainerinnen Tina Schäfer und Elena Beyer sind sehr stolz auf die Sportler und ihre erbrachten Leistungen. Danke an die mitgereisten Eltern und Fans, die die Sportler tatkräftig unterstützten.

Wettkampf-Mainz-2012

Wettkampf-Mainz-2012

 

Landesturnfest Heilbronn Mai 2012

Vom 17. bis 20. Mai fand das Landesturnfest des STB/BTB in Heilbronn statt. Am Samstag wurde der Wettbewerb “Rendezvous der Besten” ausgetragen, der zugleich auch die Qualifikation für das Bundesfinale am 03. November in Oldenburg war. Bei diesem Show-Wettbewerb geht es vor allem um Phantasie, Kreativität und Originalität. Showgruppen haben die Möglichkeit, sich vor einer Jury zu präsentieren und bewerten zu lassen. Die neu gegründete Showgruppe des FC Röhlingen, die gOLDIE´s, zeigten bei diesem Wettbewerb ihre Show “TIME - Was ist Zeit?” und erhielten hierfür die zweithöchste Wertung  „ausgezeichnet“ von der Jury.  Nur drei Gruppen von jedem Bundesland mit der Auszeichnung „hervorragend“ können am Finale teilnehmen. Da der STB für dieses Jahr aber vier Wildcards zu vergeben hatte, konnten sich auch die gOLDIE´s über eine Nominierung für das Bundesfinale 2012 freuen.

 

Landesturnfest-Heilbronn

Landesturnfest-Heilbronn-2012

 

Süddeutsche Meisterschaft in Friedberg März 2012

Die neue Wettkampfsaison steht an und die Akrobaten bereiten sich im Moment fleißig darauf vor. Allen voran Lydia Frei und Laura Bees. Die zwei Mädels hatten bereits am 25. März einen ihrer wichtigsten Wettkämpfe in diesem Jahr. Bei der Süddeutschen Schüler Meisterschaft in Friedberg/Bayern ging es um die Qualifikation für die Deutschen Schüler Meisterschaften Anfang Mai. Für beide war es der erste Qualifikations--Wettkampf in der Klasse Schüler. Die Aufregung merkte man beiden an, da das Starterfeld  groß und das Leistungsniveau sehr hoch war. Leider konnten beide Ihre Übungen nicht fehlerfrei präsentieren und verloren dadurch wertvolle Punkte. Lydia erreichte Platz 19 und Laura fiel auf Platz 21 zurück. Dennoch konnten sie einiges an Wettkampf-Erfahrung mitnehmen. Als Kampfrichter war der FC durch Raffaela Bühler vertreten.