Logo FC Roehlingen

FC Röhlingen 1948 e.V.

© FC Röhlingen
1948 e.V.

Die Web-Site wird unterhalten mit freundlicher Unterstützung von:


www.iberia-logistik.de


www.uhl-windkraft.de

Die Sportakrobaten haben sich mittlerweile fest im Sportangebot des FC etabliert. 20 bis 25 Mädels im Alter zwischen 5 und 18 Jahren betreiben diesen Sport. Das Trainingsprogramm ist recht intensiv, trainiert wird mehrmals die Woche. Jeden Samstag von 10:30 bis 12:00 Uhr trifft sich auch die „Pampers-Gruppe" zum Schnuppertraining in der Sechtahalle, das sind Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren. Hier sind auch Anfänger herzlich willkommen, die Übungsleiterinnen freuen sich über neue Gesichter. Den geübteren Akrobatinnen steht neben dem Training in Röhlingen auch das Landesleistungszentrum in Aalen zur Verfügung, das regelmäßig auch genutzt wird. Sportakrobatik erfordert vielseitige Fähigkeiten. Die Wettbewerbe werden als Einer, für Paare und Gruppen ausgetragen. Im vergangenen Jahr haben die Sportlerinnen erstmals an Wettkämpfen teilgenommen und dabei beachtliche Erfolge erzielt.
Trainerinnen: Christina Schäfer/ Nicole Walter
Übungsleiter: Heike Landkammer/ Steffi Schäfer/ Sandra Pfeifer

Auf 4 Meisterschaften waren sie 2004 vertreten. Sie waren in Aalen, Faurndau und Giengen bei den Württembergischen und in Albershausen bei den Deutschen Meisterschaften. Ihre Leistungen waren gut, manchmal besser als die Kampfrichter meinten, denn auch hier gilt wohl, dass sich die Athleten eines neuen Vereins erst noch den entsprechenden Bonus verdienen müssen, was den jungen Sportlerinnen zu recht weh tut.

Dennoch, sie sind mit guten Erfolgen und Platzierungen von allen Wettkämpfen zurückgekehrt.
4 x Platz 1, 3 x Platz 3, viele weitere Platzierungen von Rang 4 bis 6 und die Teilnahme der Damengruppe bei den Deutschen Meisterschaften in Albershausen sind ein guter Erfolg für die junge Truppe und entschädigen für das intensive, teils fast 10stündige Training pro Woche.

Ergebnisse Sportakrobatik 2004

25.04.2004 in Aalen

1. Platz Damen Podest Neulinge Anna Egetemeir

1. Platz Damen Gruppe Neulinge Jasmina Brenner , Nicole Bühler und Raffaela Bühler

Diese 3er Gruppe hat sich mit diesem ersten Platz für die Dt. Meisterschaft qualifiziert und durfte sich am
15. Mai 2004 mit den ganz Großen in der deutschen Sportakrobatik, wie Leipzig, Dresden, Riesa, Bautzen u.a., messen. Ein großartiger Erfolg und ein hoffentlich nicht einmaliges Erlebnis.

08.05.2004 in Faurndau

1. Platz Damen Paare Breitensport Vanessa Spaag, Elisa Gloning

3. Platz Damen Paare Breitensport Jasmina Brenner, Marina Waizmann

03.10.2004 in Giengen

3. Platz Damengruppe Neulinge Anna Egetemeir, Elisa Gloning, Vanessa Spaag

3. Platz Damen Paare Neulinge Sina Tuscher, Nicole Bühler

1. Platz Damen Paare Neulinge Verena Rupp, Christina Schäfer

 

Stadtfest Ellwangen